Aktuelle Zeit: Samstag 19. Januar 2019, 01:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ACE FREHLEY - Spaceman
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2018, 13:32 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2012, 14:22
Beiträge: 423
Bilder: 4335
Wohnort: Berlin
ACE FREHLEY – Spaceman
Label : Eone (Spv)
Release Date : 19.10.2018
Rezension by Fenria


Da halte ich es nun also in meinen Händen. Das aktuell am 19. Oktober 2018 erscheinende neue Album einer, für mich persönlich, Legende. Da stellt sich natürlich nicht nur mir die Frage, kann Jemand der dermaßen „Vorbelastet“ ist überhaupt eine realistische Rezension verfassen ohne in Schwärmerei zu verfallen? Ja ich kann. Es ist zwar wirklich so, dass ich seit 1976 Fan der Band Kiss bin und von Anfang an vom Spaceman fasziniert war, was aber nicht zwangsläufig heißt das alles was Mr. Frehley veröffentlicht gleich auf mein Wohlgefallen trifft. Aber kommen wir zum aktuellen Material mit dem wohl alles sagenden Namen SPACEMAN. Liebe Fans und auch Ihr lieben Hater, was der Ex Kiss Mitbegründer und Gitarrist hier abliefert ist ein wahres Wunderwerk sowohl in Spieltechnischer wie auch Musikalischer Hinsicht. Hier passt einfach mal alles bestens zusammen. Lange hat man Mr. Frehley schon nicht mehr so frisch und mit Freude am Werk erleben können. So, ja beinah schon peinlich klingt es wenn man sagen muss dass Ihm die Abstinenz von bestimmten Substanzen, die er seit vielen Jahren wohl mittlerweile einhält verdammt noch mal gut getan hat. Hier kommt ein Ace Frehley Album wie es sich jeder Fan dieses Mannes wünscht. Hier treffen Oldschool Riffs aus den guten alten Zeiten auf Moderne frische Gitarren und Gesangs Sounds. Hier groovt der Space Sound des Meisters in bester Manier. Was mir persönlich jetzt noch fehlt ist diesen Helden am Griffbrett noch einmal Live zu erleben und das neue Material zu feiern. Hier kommen Neun Ace The Space urtypische Songs inklusive eines Instrumentals die einfach nach einer Livesichtung schreien. Vielleicht sieht man Mr. Frehley ja auch doch noch einmal zum Abschluss zusammen mit den Herren Stanley, Simmons und Criss auf großer Abschiedstour. Das wäre natürlich ein Traum… solange darf uns Ace aber immer wieder gern mit solch erstklassigen Alben erfreuen…


So I now hold it in my hands. The new album, which will be released on October 19, 2018, is a legend for me personally. Of course, not only does the question arise to me, can someone so pre-stressed write a realistic review at all without falling into rapture? Yes I can. It's really true that I've been a fan of the band Kiss since 1976 and was fascinated by the Spaceman right from the beginning, but that does not necessarily mean that everything published by Mr. Frehley immediately hits my favor. But let's get to the current material with the probably all-saying name SPACEMAN. Dear fans and also your dear Hater, what the Ex Kiss co-founder and guitarist delivers here is a true marvel in both technical and musical aspects. Everything fits together perfectly. For a long time, Mr. Frehley has not been able to experience so fresh and joyful at work. Well, yes, it sounds almost embarrassing if you have to say that he has done well the abstinence of certain substances, which he has been keeping well for many years now. Here comes an Ace Frehley album as any fan of this man desires. Here, old-school riffs from the good old days meet modern, fresh guitars and vocal sounds. Here groovs the space sound of the master in the best way. What I personally still lack is to experience this hero on the fretboard live again and to celebrate the new material. Here are nine Ace The Space original songs including an instrumental just screaming for a live direction. Maybe you see Mr. Frehley at the end together with Mr. Stanley, Mr. Simmons and Mr. Criss on a big farewell tour. That would of course be a dream ... as long as Ace but always like to please us with such first-class albums ...

Bild

Setliste
Without you I’m Nothing
Rocking with the Boys
Your Wish is my Comma
Bronx Boy
Pursuit of Rock’n Roll
I Wanna go Back
Mission to Mars
Off my Back
Quantum Flux

_________________
Der beste Feind ist immer der von dem man's nicht meint !


Nach oben
  Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de