BIOGRAFIE

Antworten
Fenria
Administrator
Beiträge: 799
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 18:11

BIOGRAFIE

Beitrag von Fenria »

Ihr Werkzeug eine Musik, die aus stoischen, bewegenden Rhythmen und treibender Härte geschmiedet ist.

BIOGRAFIE

MAERZFELD
Ihr Markenzeichen ist die brachiale, schweißtreibende Handarbeit. Ihr Werkzeug eine Musik, die aus stoischen, bewegenden Rhythmen, schonungslosen deutschen Texten und treibender Härte geschmiedet ist.
MAERZFELD – eine Band, deren Philosophie aus dem Leben kommt. Ein Kunstwerk, das mit Kraft, Ehrlichkeit und (Selbst-)Ironie beeindruckt.
Ihr Name MAERZFELD steht genau für all das:
Der März wird von je her als der Monat empfunden, der vom Bestellen der Felder, vom Säen des Saatgutes und von harter Arbeit bestimmt wird.
Sänger Heli möchte einige seiner in der Schublade liegenden Texte vertonen. So entstand Oktober 2009 die Idee zu Maerzfeld und wird kurz darauf mit den Musikern Matthias Sitzmann(Gitarre), Thilo Weber (Keyboards), Thomas Buchberger (Schlagzeug), Roland Hagen (Gitarre) und Samir Elflein (Bass) umgesetzt.

05. März 2011:
Die Band veröffentlicht 3 Songs (Ich Flieg, Vaterland und Exil) auf einer Maxisingle und präsentieren diese noch im selben Monat als Opener bei Night of the Jumps in der O2 Arena Berlin und Hamburg.
„Ich Flieg“ wurde speziell für diese Veranstaltung geschrieben

12.November 2011:
Maerzfeld veröffentlicht in Eigenregie ihr Debütalbum „Tief“ und ernten sofort großes Lob bei Presse wie auch Publikum.

Januar 2012:
Die Band unterschreibt einen Vertrag beim Label Südpol in München

16. März 2012:
Das Album „Tief“ pflügt mit neuem Design durch die Erde der deutschen Musiklandschaft und wird schnell als Rammsteins Thronfolger gehandelt.
Die Band tourt mit „Tief“ in der Schweiz und Österreich. Spielt in Deutschland einige Festivals und Support-Gigs u.a. für Bands wie: Crematory, In Extremo, Eisbrecher, Stahlmann und Ohrenfeindt.

14.September 2012
Maerzfeld veröffentlicht ihr offizielles Video zum Song „Huebschlerin“

Januar 2013:
Beginn mit den ersten Arbeiten am 2. Album „Fremdkörper“

Mai-Juli 2013:
Aus beruflichen Gründen verlassen Samir (Bass), Roland (Gitarre) und Thomas (Schlagzeug) die Band und werden durch Bora Öksüz (Bass), Mike Sitzmann (Gitarre) und Micha Frischbier (Schlagzeug) ersetzt.

20. September 2013:
Die Aufnahmen zum Album „Fremdkörper“ im Great Hall Studio beginnen und werden von den Produzenden Simon Michael (Subway to Sally) und Fabio Trentini betreut.

08. Dezember 2013:
Die Single „La petite mort“ aus den kommenden Album, steigt in die DAC (Deutsche Alternative Charts) auf Platz 7 ein und hält sich in den Charts für mehrere Wochen

24. Dezember 2013:
Pünktlich zu Weihnachten erscheint das offizielle Video „Fremdkörper“

03.Januar 2014:
Maerzfeld veröffentlichen das 2. Album „Fremdkörper“ mit einer großen Release-Show und ist ab sofort überall im Handel erhältlich

20. März 2014:
Die Band geht auf ihre erste Fremdkörper Headliner Tour

24. März 2014:
Das Album „Fremdkörper“ steigt in die DAC mit Platz 10 und in den offiziellen Rock und Metal Charts auf Platz 9 ein


LINEUP

Heli Reißenweber: Gesang
Matthias Sitzmann: Gitarre
Mike Sitzmann; Gitarre
Thilo Weber: Keyboard
Bora Öksüz: Bass
Michael Frischbier: Schlagzeug


MAERZFELD

on facebook
Antworten

Zurück zu „MAERZFELD“