Rave the Requiem – Riptide (Single)

Antworten
Fenria
Administrator
Beiträge: 629
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 18:11

Rave the Requiem – Riptide (Single)

Beitrag von Fenria » Mo 28. Sep 2020, 14:31

Rave the Requiem – Riptide (Single)
Label : Out of Line Music
Release Date : 11.09.2020
Genre : Industrial Metal
Rezension by Fenria

Mich braucht diese Band nicht mehr zu überzeugen, dies taten sie bereits mit Ihrem Debüt Album und dem anschließenden Auftritt beim Out of Line Weekender 2019, wo sie mit eine der wirklich herausragenden Künstler des gesamten Festivals waren. Daher war es für mich auch keine große Überraschung, dass die erste Singleauskopplung zum am 4.12.20 erscheinenden neuen Album mit Namen, Stigmata Itch, mich schlichtweg begeistern wird. Und genau dies tut Riptide. Es begeistert und macht verdammt neugierig auf das kommende Album. Ich für meinen Teil freue mich bereits auf das was da kommen wird. Hatten wir sonst nicht viel in diesem Jahr auf das wir uns hätten freuen können so wird dieses Album sicher ein kleiner Trost werden. Riptide tut jedenfalls an dieser Stelle schon sein bestes und ich kann Euch diesen Song nur wärmstens empfehlen.

This band doesn't need to convince me anymore, they already did this with their debut album and the subsequent appearance at Out of Line Weekender 2019, where they were one of the really outstanding artists of the entire festival. So it was not a big surprise for me that the first single for the new album with the name Stigmata Itch, which will be released on December 4th, 2020, will simply inspire me. And that's exactly what Riptide does. It inspires and makes you curious about the upcoming album. For my part, I am already looking forward to what is to come. If we didn't have much else to look forward to this year, this album will surely be a small consolation. Riptide is doing its best at this point and I can only warmly recommend this song to you.

Bild

Setlist

Riptide

Antworten

Zurück zu „ALBUM KRITIKEN/REZENSIONEN“