ERDLING - Rabenherz

Antworten
Fenria
Administrator
Beiträge: 761
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 18:11

ERDLING - Rabenherz

Beitrag von Fenria »

ERDLING – Rabenherz
Label : Out Of Line Music
Release Date : 27.08.21
Genre : Industrial / NDH / Dark Rock
Rezension by Fenria

Yggdrasil, so hieß das vierte, und bis jetzt erfolgreichste Album der Dark Industrial Metaler Erdling und handelte von der nordischen Mythologie. Dieses Thema streben die Herren um Neill Freiwald auch auf ihrem kommenden Album mit dem vielsagenden Namen, Helheim an. Helheim, nicht etwa wie von Vielen angenommen gleichzusetzen mit der uns bekannten Hölle, ist viel mehr ein Ort an dem gefallene Krieger, die nicht auf dem Schlachtfeld sondern eher im Krankenlager verstorben sind, sich der Legende nach, wiederfinden werden. Mit der ersten Singleauskopplung aus dem nunmehr fünften Album, Fimbulwinter, zeigten Erdling bereits in welche Richtung die Reise Ende 2021 gehen soll, und die erschien bereits ziemlich klar. Hört man nun die zweite Auskopplung, Rabenherz, wird schnell klar der erste Eindruck täuschte nicht und Helheim wird ein echter Genickbrecher. Schnelle treibende Riffs, Drums die klingen wie die Dooms of Hell und der dazu passende tiefliegende Bassgesang von Frontmann Neill lassen keinen Zweifel übrig. Hier kommt etwas ganz großes auf uns zu. Na dann 2021… hast du uns auch viel abverlangt, so denke ich werden wir dich mit einem verdammt lauten Knall nach Helheim verabschieden.


Yggdrasil was the name of the fourth and so far most successful album by the Dark Industrial Metaler Erdling and was about Nordic mythology. The gentlemen around Neill Freiwald are striving for this theme on their upcoming album with the telling name, Helheim. Helheim, not to be equated with the known hell as many people assume, is much more a place where fallen warriors who did not die on the battlefield but rather in the sick camp will find themselves, according to legend. With the first single from the now fifth album, Fimbulwinter, Erdling already showed in which direction the journey should go at the end of 2021, and that already seemed pretty clear. If you now hear the second decoupling, Rabenherz, it quickly becomes clear the first impression is not deceiving and Helheim is a real neckbreaker. Fast driving riffs, drums that sound like the Dooms of Hell and the matching deep bass vocals from frontman Neill leave no doubt. Something big is coming up here. Well then in 2021 ... you asked a lot from us, so I think we will bid you farewell to Helheim with a damn loud bang.

Bild
Antworten

Zurück zu „ALBUM KRITIKEN/REZENSIONEN“